Aktuelles

Den beruflichen Einstieg gut organisieren

10. FrauenInformationsTag  (FIT) in der Agentur für Arbeit in Vechta

Rund 120 Besucherinnen besuchten vor kurzem den 10. Mal FrauenInformationstag (FIT) in der Agentur für Arbeit in Vechta und nutzen die Gelegenheit, sich über den Einstieg in den Beruf  und die Bildungsangebote in der Region zu informieren. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Agentur für Arbeit Vechta, den Jobcentern und den Gleichstellungsbeauftragten der Landkreise Cloppenburg und Vechta sowie der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft.
In diesem Jahr richtete sich der FIT besonders an Frauen aus verschiedensten Herkunftsländern, die im Oldenburger Münsterland beruflich Fuß fassen möchten. Aus diesem Grund wurde auch ein Vortrag zum Thema „Bildungssystem in Deutschland“, den ca. 40 Teilnehmerinnen besuchten gut angenommen. Mit Hilfe einer Übersetzerin wurden die grundsätzlichen Strukturen des deutschen Bildungssystems auch in Arabisch und Kurdisch vorgestellt. 
Ebenfalls auf großes Interesse stieß der Vortrag „Minijob – abgabefreier Nebenverdienst“. Anhand von konkreten Rechenbeispielen konnten die Besucherinnen erfahren, wie groß das Risiko der Altersarmut bei einer geringfügigen Beschäftigung ist. Dies belegte auch die Wanderausstellung „Minijob – Da geht noch mehr!“, die während des FIT in der Agentur für Arbeit zu sehen war. Ferner konnten sich die Frauen über Berufe mit Zukunft informieren sowie zwei Workshops besuchen, die hilfreiche Tipps zur Erstellung der perfekten E-Mailbewerbung und zum Erkennen der eigenen Kompetenzen gaben. Im Rahmen eines Marktes der Möglichleiten präsentierten Beratungs- und Bildungseinrichtungen der Region zudem den Teilnehmerinnen ihre Angebote.


‹ Zurück zur Übersicht