Aktuelles

FrauenInformationsTag (FIT) am 18.10.2017

Nutzen Sie den FIT 2017 für Ihre berufliche Zukunftsplanung!

Vechta. Am Mittwoch, 18. Oktober 2017, findet der Fraueninformationstag (FIT) in der Agentur für Arbeit Vechta, Rombergstraße 51, statt. Von 08:15 Uhr bis 13:00 Uhr können sich Besucherinnen über Möglichkeiten des beruflichen Wiedereinstiegs informieren.
Eingeladen sind insbesondere Frauen, die ihren Wiedereinstieg in eine Erwerbstätigkeit planen, die sich beruflich verändern möchten oder die ihre berufliche Qualifikation im Ausland erworben haben und diese nun in Deutschland einsetzen möchten.
Diese seit 2007 zwischen den Landkreisen Vechta und Cloppenburg jährlich wechselnde Veranstaltungsreihe zeigt neue Wege der Berufs- und Lebensplanung auf. In Vorträgen und Workshops gibt es Informationen zu Themen rund um Bildung, Bewerbung und Beruf. Ein Augenmerk liegt auch in diesem Jahr darauf, wie zugewanderte Frauen auf dem hiesigen Arbeitsmarkt Fuß fassen können. Daneben steht eine
Wanderausstellung „Minijob – Da geht noch mehr“ zur Besichtigung bereit.
Auf dem „Markt der Möglichkeiten“ mit zahlreichen Informationsständen bieten unterschiedliche Bildungsträger, Beratungs- und Servicestellen Informationen, die für den (Wieder-)Einstieg in das Arbeitsleben wichtig sind. Der Besuch ist kostenlos. Eine kostenlose Kinderbetreuung und ein kleines Frühstück zum Selbstkostenpreis werden ebenfalls angeboten. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Veranstaltungsort:
Agentur für Arbeit Vechta,
Rombergstr. 51, 49377 Vechta
Am Mittwoch, 18. Oktober 2017
von 8.15 Uhr – 13.00 Uhr.
Nutzen Sie die Chance zur kostenlosen,
unverbindlichen Information und zum Austausch.
Wir freuen uns auf Sie!

Programm:
8:15 Uhr Begrüßung und Eröffnung, Heinrich Hoppe, Geschäftsführer Jobcenter Vechta
8:15 – 13:00 Uhr Foyer „Markt der Möglichkeiten“
mit Informationsständen
8:45 – 9:30 Uhr Raum 1.65 (BiZ Gruppenraum) „Berufe mit Zukunft", Manuela Eilers, Arbeitgeberservice Arbeitsagentur Vechta
8:45 – 9.30 Uhr Raum 2.02 (Oldenburger Münsterland) „Minijob - abgabefreier Nebenverdienst oder Niedriglohnfalle und Risiko für Altersarmut?“,
Katharina Drees und Anja Komossa, Beauftragte für
Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Jobcenter Cloppenburg und Vechta
9:45 – 10:30 Uhr Raum 2.02 (Oldenburger Münsterland) „Bildungssystem in Deutschland“, Judith Böhmann, Berufsberatung Arbeitsagentur Vechta
9:45 – 10:30 Uhr Raum 1.65 (BiZ Gruppenraum)
"Vorstellung Angebote BiZ", Irina Schulz, BiZ Vechta

10:30 - 11:00 Uhr Pause

11:00 – 12:30 Uhr Raum 1.65 (BiZ Gruppenraum)
„Die perfekte E-Mail-Bewerbung“, Gundolf Renze, Marketing und Medien
11:00 – 12:30 Uhr Raum 2.02 (Oldenburger Münsterland) „Kompetenztraining: Potentiale kennen und beruflich nutzen“, Stefanie Rolfes, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
Arbeitsagentur Vechta


‹ Zurück zur Übersicht