Aktuelles

Karriereleiter nach oben klettern

Private Hochschule für Wirtschaft und Technik und VitaAkademie bieten wieder Führungskräftetrainings für Frauen an Oldenburger Münsterland – Die erfolgreiche Zusammenarbeit der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) in Vechta mit der VitaAkademie geht in die nächste Runde. Ab Februar 2015 bieten die beiden Kooperationspartner in den Räumlichkeiten der PHWT in Vechta Seminare zum Themenkomplex „Frauen und Führung“ an. Die Schulungen richten sich zum einen an Mitarbeiterinnen, die Führungsaufgaben anstreben, zum anderen an Frauen, die bereits in Leitungspositionen arbeiten. „Mehr Frauen im Oldenburger Münsterland in Führungspositionen“ beschreibt Melanie Philip, Geschäftsführerin der VitaAkademie, das ambitionierte Ziel.
Nach dem erfolgreichen Auftakt der Schulungsreihe „Frauen und Führung“ im vergangenen Jahr bieten VitaAkademie und PHWT in diesem Jahr erneut einen Grundkurs sowie einen Aufbaukurs an, der am 6. Februar beginnt. „Mit dem Aufbauseminar werden wir den Wünschen unserer Teilnehmerinnen gerecht, die eine Fortsetzung wollten“, sagt Philip. Aber auch Frauen, die bereits Erfahrungen in Führungspositionen haben, steht dieses Seminar offen.
Die Dozenten Maria Haskamp (Diplom-Psychologin) und Prof. Dr. Dieter Gerhold vermitteln an drei Seminartagen Kompetenzen, die Führungskräfte heute benötigen, darunter auch Themen wie Führungsverständnis, Stressmanagement und Stressbewältigung, Zeitmanagement, Führungstechniken und -strategien oder Delegieren.
Haskamp und Gerhold werden als Dozenten auch den Grundkurs ab dem 9. Mai leiten. „Von der Mitarbeiterin zur Führungskraft“ heißt es dann wieder für Teilnehmerinnen, die Führungsaufgaben anstreben. Zu den Seminarthemen gehören: Mitarbeiter-Entwicklung, Teamarbeit und Teamerfolg, Rhetorik, Zugehörigkeit und Führung, Rolle und Person, Selbstbehauptung, als Entscheiderin Personalgespräche führen oder Konfliktmanagement.
Mit diesen Angeboten wollen die PHWT und VitaAkademie die vielen sehr gut ausgebildeten Frauen in der Region für Führungsaufgaben qualifizieren. Dabei werden sie von der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft im Oldenburger Münsterland unterstützt. „Wir möchten für diese Thematik sensibilisieren und Unternehmen helfen, ihre Betriebsstrukturen nachhaltig zu optimieren und damit dem demografischen Wandel entgegenwirken“, sagt Renate Hitz, Leiterin der Koordinierungsstelle.
Dass die teilnehmenden Unternehmen von den Schulungen profitieren, bestätigt PHWT-Präsident Prof. Dr. Ludger Bölke. „Sie sichern sich qualifizierte Fachkräfte, indem sie ihre Mitarbeiterinnen zu diesen Weiterbildungen motivieren und sie dabei unterstützen“. 
Anmeldungen für beide Kurse nimmt die VitaAkademie auch noch kurzfristig entgegen. Infos gibt es unter Telefon: 04471 702030 oder unter www.vita-akademie.de.

Aufbaukurs
Termine:  6. Februar,  20. Februar; 6. März;
Unterrichtszeiten: 9-17 Uhr
Kosten:   585,00 EUR zzgl. MwSt. 
Grundkurs
Termine:  9. Mai,  6. Juni, 12. Juni, 20. Juni, 4. Juli
Unterrichtszeiten: 9-17 Uhr
Kosten:   899,00 EUR zzgl. MwSt. 


‹ Zurück zur Übersicht