Aktuelles

Neues Programmheft 2014 "Am Ball bleiben"

Das Team der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft stellt berufliche Bildungsangebote und Fördermöglichkeiten vor

EDV-Kurse, Bewerbungstrainings, Rhetorik- und Kommunikationsworkshops, Vorträge zu Medienkompetenz, Finanzielle Sicherheiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Pflege sind Themen des neuen Weiterbildungsprogramms 2014. Die Kosten der meisten Veranstaltungen übernimmt die Koordinierungsstelle. Darüber hinaus können förderberechtigte Personen 50 % der beruflichen Fortbildungsgebühren bis max. 200 Euro pro Jahr bei der Koordinierungsstelle beantragen. 

„Am Ball bleiben und den beruflichen Anschluss nicht verpassen gilt insbesondere für Frauen, die aus familiären Gründen ihre Berufstätigkeit unterbrochen haben. Hier unterstützt die Koordinierungsstelle mit Sitz im Landkreis Cloppenburg und im Landkreis Vechta“, erklärt Renate Hitz, Geschäftsstellenleiterin der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft im Oldenburger Münsterland.

Weiterhin finden Interessierte Kontaktstellen zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Migrationsberatungsstellen, Adressen von regionalen Bildungsträgern, Veranstaltungen der Unternehmerfrauennetzwerke sowie die Mitglieder Familienfreundlicher Unternehmen e.V. im Oldenburger Münsterland.

Der erste Workshop zum Thema „Die perfekte E-Mail Bewerbung“ findet am Donnerstag, den 6. Februar im Bildungswerk Dammer Berge von 9.00 bis 15.45 Uhr statt. Bewerbungscoach Gundolf Renze erläutert, was bei Anschreiben, Lebenslauf und der „Dritten Seite“ zu beachten ist und welche technischen Patzer nicht passieren sollten.

Jahresprogrammheft herunterladen


‹ Zurück zur Übersicht