Aktuelles

Neues Seminar Frauen und Führung

Mit einem neuen Seminar zum Thema „Frauen und Führung“ bieten die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) und die VitaAkademie in Cloppenburg an 6 Terminen wieder Führungskräftetrainings für engagierte Arbeitnehmerinnen in den Räumen der PHWT an der Rombergstraße in Vechta im August und September an.
In diesem Seminar erfahren Frauen, wie sie neben dem Fachwissen mit Schlüsselqualifikationen und sozialen Kompetenzen wie Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und selbstbewusstem Auftreten überzeugen. Der Grundkurs richtet sich zum einen an engagierte Mitarbeiterinnen, die Führungspositionen anstreben, zum anderen an Frauen, die bereits Leitungsfunktionen innehaben. Die Dozenten, Dipl.-Psych. Dr. Maria Haskamp und Prof. Dr. Dieter Gerhold, vermitteln Themen wie Führungsverhalten, Selbstbehauptung als Entscheiderin, Konfliktmanagement, Belastungsbewältigung und Gesundheit.
Seit zwei Jahren finden die bewährten Seminare für Frauen statt. So gab es bereits einige Grundkurse „Von der Mitarbeiterin zur Führungskraft“ sowie Aufbaukurse „Führungskräftetraining für Frauen“.
Das jetzt geplante Seminar ist förderungswürdig im Rahmen der NBank-Förderrichtlinie „Weiterbildung in Niedersachsen“ (WiN). Außerdem besteht die Möglichkeit für Berufsrückkehrerinnen oder Frauen, die sich im Mutterschutz befinden oder geringfügig beschäftigt sind, eine Förderung der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft zu erhalten.
„Mit diesem Angebot möchten wir engagierte Frauen in ihren Karriereplänen unterstützen“, sagt Melanie Philip, Geschäftsführerin der VitaAkademie. Zudem bekommt die Region immer mehr den Fachkräftemangel zu spüren, der sich in den nächsten Jahren noch verschärfen wird. „Qualifizierung und Weiterbildung insbesondere von Frauen sind ein gutes Mittel, um dieser Entwicklung entgegenzutreten“, erläutert Philip.
„Auch die teilnehmenden Unternehmen profitieren von den Schulungen in diesem Projekt, sagt PHWT-Präsident Prof. Dr. Ludger Bölke. „Sie sichern sich qualifizierte Führungskräfte, indem sie ihre Mitarbeiterinnen zu dieser Weiterbildung motivieren und sie dabei unterstützen. Davon profitieren beide, sowohl die Mitarbeiterinnen als auch das Unternehmen.“
Anmeldungen können erfolgen an die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik, Telefon 04441/915-0, info(at)phwt.de oder an die VitaAkademie in Cloppenburg, Telefon 04471/702030, laura.dasenbrock(at)vita-akademie.de.


‹ Zurück zur Übersicht