Beginn: 23.11.2019 - 09:00 Uhr |  Ende: 23.11.2019 - 16:00 Uhr

Macht und Kraft der Körpersprache

Wie wertschätzender Umgang im beruflichen Umfeld gelingt

Unser elementares Kommunikationsmittel ist und bleibt die Körpersprache,
denn mit ihr können wir nicht nur verletzen, manipulieren, herabsetzen,
verunsichern und kränken. Wir können mit ihr auch viele gute
Gefühle vermitteln, Anerkennung und Wertschätzung ausdrücken und
Behagen und Vertrauen schaffen. Durch unsere Körpersprache offenbaren
wir unsere inneren Einstellungen, zu uns selbst und zu anderen Menschen.
Werte, die wir in uns tragen, verkörpern wir über unser nonverbales
Verhalten nach außen. Gerade am Arbeitsplatz ist dies von großer
Bedeutung, denn hier zeigen sich häufig Machtverhältnisse auch auf der
Körperebene: Wer agiert dominant (Hochstatus), wer unterwürfig (Tiefstatus)?
Wie kann man in unangenehmen Situationen körpersprachlich
dagegenhalten und gesunde Autorität, Souveränität und Wertschätzung
vermitteln? Wie man nonverbale Signale an sich selbst besser erkennen
und sie bewusst in wertschätzende Körpersprache umwandeln kann, soll
in diesem Tagesseminar anhand von praktischen Übungen gemeinsam
trainiert werden.

 

Referent (gn)         Stephanie Trapp
Termin                   Samstag, 23.11.2019, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Kosten                   77,00 €, mit Förderung 38,50 €
Anmeldung            04491 93300

Veranstaltungsort

Kulturzentrum "Alte Wassermühle", Alte Mühlenstr. 6, Friesoythe

Kategorie

Rhetorik und Kommunikation



« zurück zur Übersicht