Ihre Bewerbung - Werbung für sich selbst!

Mit Ihrer Bewerbung werben Sie für sich selbst. Ihre Unterlagen könnten die Eintrittskarte in eine neue berufliche Perspektive sein. Dennoch beklagen viele Personalverantwortliche, dass die Bewerbungsunterlagen oft unzureichend aufbereitet sind.

Daher beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Ihre Bewerbungsmappe sollte vollständig ohne Flecken oder Knickfalten sein.
  • Falls Sie Raucher sind, stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Unterlagen frei von Rauchgeruch sind.
  • Achten Sie auch darauf, dass Sie insbesondere bei mehreren Bewerbungen gleichzeitig, immer den richtigen Ansprechpartner in der Anrede benennen.
  • Ihre Bewerbungsunterlagen müssen vollständig sein.

Ihre Unterlagen müssen aus folgenden Bestandteilen bestehen:

  • Anschreiben: dies liegt auf der Bewerbungsmappe und ist kein Bestandteil der Bewerbungsmappe. Das Anschreiben sollte möglichst eine Seite lang sein und folgende Fragen beantworten:
  1. Wieso bewerben Sie sich?
  2. Wieso sind Sie als neuer Mitarbeiter besonders geeignet?
  3. Welche beruflichen Qualifikationen haben Sie?
  4. Welche Soft Skills (persönliche Kompetenzen) bringen Sie mit?
  • Eventuell ein Deckblatt: mit Foto und Kontaktdaten
  • Lebenslauf
  • Arbeitszeugnisse: wichtig sind vor allem die Zeugnisse der letzten Arbeitgeber
  • Weiterbildungsnachweise

Für eine email-Bewerbung gelten übrigens dieselben Anforderungen an Aufbau und Inhalt wie für eine schriftliche Bewerbung.

Die Koordinierungsstellen Frauen & Wirtschaft unterstützt sie gern beim Aufbereiten Ihrer Bewerbungsunterlagen. Sprechen Sie uns an!

Weitere praxisnahe Bewerbungstipps finden Sie auf der Internetseite der Agentur für Arbeit. Klicken Sie hier: Praxisnahe Bewerbungstipps für Frauen.