Gefördert durchEuropa für NiedersachsenLandkreis CloppenburgLandkreis VechtaPartner im Oldenburger Münsterland

Frauen.Finanzen.Freiheit - Über das FFF – Auftaktveranstaltung

Forum am Hansaplatz

Hansaplatz 11, Friesoythe

Titel

Frauen.Finanzen.Freiheit - Über das FFF –

Auftaktveranstaltung

Inhalt

Finanzielle Absicherung ist für die Deutschen einer der wichtigsten Aspekte für Lebensqualität – gleich nach Frieden und Sicherheit. Dabei bilden Frauen die größte Risikogruppe für Altersarmut, da sie häufig in befristeten Positionen, in Teilzeit oder auf Minijob-Basis arbeiten. 
 
Die Ökonomin Claudia Müller hat mehrjährige internationale Arbeitserfahrung u.a. bei der Deutschen Bundesbank, wo sie für das Thema "Green Finance", also nachhaltige Geldanlagen, verantwortlich war. 2017 hat sie das Female Finance Forum gegründet. Im Female Finance Forum bringt sie vor allem Frauen den Umgang mit Geld und Finanzprodukten bei. Dabei findet kein Verkauf von Finanzprodukten statt, sondern die Teilnehmerinnen bekommen die Grundlagen der finanziellen Bildung übermittelt. 
 
Das Female Finance Forum ist eine Gemeinschaft, in der sich Frauen austauschen, gegenseitig unterstützen und von- und miteinander lernen. https://www.femalefinanceforum.de/ 
 
In diesem Impulsvortrag werden die unterschiedlichen Lebensrealitäten von Männern und Frauen und die daraus resultierenden Finanzfragen thematisiert. Dabei werden die typischen Fallstricke aufgezeigt und wie diese vermieden werden können. Auf unterhaltsame Art und Weise lernen Sie die ersten Schritte der Finanzplanung ebenso wie die Grundlagen der langfristigen Geldanlage kennen. 

In Kooperation mit der Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft im Oldenburger Münsterland 
 

Referent (gn)

Claudia Müller

Termin

Freitag, 14.10.2022, 19:00 – 21:15 Uhr

Ort

Forum am Hansaplatz
Hansaplatz 11, Friesoythe                                                                                       

Kosten

15€, mit Förderung 7,50€

Anmeldung

04491 93300
www.bildungswerk-friesoythe.de