Gefördert durchEuropa für NiedersachsenLandkreis CloppenburgLandkreis Vechta

Absage der Mitgliederversammlung des Verbundes familienfreundlicher Unternehmen e.V.

Die Mitgliederversammlung am Donnerstag, 29.10.2020 muss aufgrund der aktuell hohen Infektionszahlen abgesagt werden.

Aufgrund der behördlichen Anordnung des Landkreises Vechta zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 müssen wir die für Donnerstag, 29.10.2020 um 17:00 Uhr im Kreishaus Vechta geplante Mitgliederversammlung des Verbundes familienfreundlicher Unternehmen e.V. Oldenburger Münsterland absagen. "Der Schutz unserer Mitglieder, Referenten und Gäste steht an erster Stelle", so Renate Hitz, Geschäftsführerin des Verbundes familienfreundlicher Unternehmen e.V.

Die im Rahmen der Mitgliederversammlung geplanten Vorstandswahlen werden bei einem nächstmöglichen Termin nachgeholt. Gemäß der Sonderregelung des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht vom 27.03.2020 bleibt der Vorstand bis dahin im Amt (§ 5 Absatz 1).

Der Jahresabschluss sowie der Geschäftsbericht zum Geschäftsjahr 2019 sind auf der Homepage des Verbundes familienfreundlicher Unternehmen e.V. hinterlegt oder können bei der Geschäftsstelle des Verbundes unter E-Mail: bornemann@koordinierungsstelleom.de angefordert werden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für die kurzfristige Absage der Mitgliederversammlung.

Der Vorstand